Was ist Desktop-as-a-Service (DaaS)?

Desktop-as-a-Service, oder einfach DaaS, stellt virtuelle Anwendungen und Desktops von der Cloud an jedes beliebige Endgerät bereit. Diese verwaltete Lösung zur Desktop-Virtualisierung schützt SaaS- und herkömmliche Anwendungen sowie komplette Windows-basierte virtuelle Desktops in einer Desktop-Umgebung und stellt sie Ihren Mitarbeitern bereit. Mit einem einfachen, berechenbaren Abonnementmodell auf Pay-as-you-go-Basis können Sie bei DaaS Ressourcen problemlos nach Bedarf hoch- oder herunterskalieren. Der Service lässt sich leicht managen und vereinfacht zahlreiche IT-Administratoraufgaben von Desktoplösungen.

Weitere Themen rund um DaaS:   

Wie funktioniert DaaS?

DaaS stellt virtuelle Anwendungen und Desktopservices über einen Public- oder Private-Cloud-Service bereit. Ihre Mitarbeiter können über eine Internetverbindung per HTML-basiertem Webbrowser oder eine sichere Anwendung, die sie auf ein Gerät wie einen Laptop, Desktop-PC, Thin Client oder ein Tablet heruntergeladen haben, auf diesen Service zugreifen.

DaaS wird als Abonnementlösung angeboten und ist mandantenfähig. Die Backend-VDI (Infrastruktur virtueller Desktops), einschließlich der virtuellen Maschinen, auf denen Desktop-Betriebssysteme laufen, wird von einem Cloud-Drittanbieter gehostet. Der DaaS-Anbieter streamt dann die virtuellen Desktops auf die Geräte der Endbenutzer.

DaaS-Anbieter verwalten die VDI-Bereitstellung sowie die Pflege, Sicherheit, Aktualisierung, Datensicherung und Speicherung. Der Kunde verwaltet die Anwendungen und Desktop-Images. DaaS ist eine gute Wahl für Unternehmen, die sich die Investition in VDI im eigenen Rechenzentrum mit Servern und die dazugehörige Verwaltung sparen möchten.

Was ist der Unterschied zwischen VDI und DaaS?

Sowohl VDI als auch DaaS gewähren Endbenutzern Zugriff auf virtuelle Desktops und ersparen Administratoren das Installieren und Verwalten von Betriebssystemen auf jedem einzelnen Gerät des Unternehmens. Es gibt jedoch wichtige Unterschiede zwischen diesen beiden Arten der Virtualisierung.

Bei VDI stellen Unternehmen virtuelle Desktops über ihre eigenen Rechenzentren bereit. Die IT-Teams vor Ort sind für die Bereitstellung der virtuellen Desktops sowie für die Beschaffung, Verwaltung und Aktualisierung der Infrastruktur zuständig.

DaaS ist im Grunde dasselbe, nur mit einer Cloud-Infrastruktur. Unternehmen mit DaaS-Lösung im Cloud Computing müssen ihre Hardware nicht selbst verwalten. Stattdessen nutzen sie ein pro Benutzer abgerechnetes Abomodell für eine bedarfsgerechte Skalierung. Dies ermöglicht Unternehmen einen schnellen Rollout von Cloud-Desktops für Zeitarbeitskräfte während der Hochsaison, für neue Benutzer bei Fusionen und Übernahmen oder für eine wachsende hybride Belegschaft.

WHITEPAPER

Optimieren Sie die Agilität Ihrer Virtualisierung mit gemanagten DaaS-Lösungen

Entdecken Sie, wie Sie mit den Optionen von Citrix Virtual Apps and Desktops für DaaS Zeit sparen und schnell skalieren können.

Warum DaaS?

Mitarbeiter erwarten heutzutage, jederzeit und mit jedem Gerät arbeiten zu können. Unternehmen wiederum suchen nach einer kostengünstigen, einfach zu handhabenden Lösung für die sichere Bereitstellung der Anwendungen und Desktops, die die Mitarbeiter für ihre Arbeit benötigen. Das Management herkömmlicher PC-Umgebungen stellt die IT vor zahlreiche Aufgaben, die vom einfachen Zurücksetzen des Passworts für Mitarbeiter bis hin zu komplexen Patches und Updates zur Datensicherheit reichen. Diese nehmen nicht nur die wertvolle Zeit von IT-Administratoren in Anspruch, sondern können auch den Benutzerkomfort und die Produktivität beeinträchtigen.

Viele Kunden setzen zwar auf Virtualisierung, aber dieser Prozess erfordert Investitionen und spezialisierte IT-Kenntnisse. Als Reaktion darauf suchen viele Unternehmen nach einer vereinfachten Lösung, die innerhalb einer Betriebskostenstruktur funktioniert. DaaS kann eine rentable Option für Kunden sein, die die Zentralisierung, Sicherheit und Verwaltung einer VDI mit der Einfachheit einer Lösung verbinden möchten, bei der grundlegende Desktop-Management-Aufgaben von Experten extern abgewickelt werden.

Die wichtigsten Vorteile von DaaS

Flexibilität

Interne und externe Mitarbeiter können überall von kosteneffizienten Geräten sicher auf ihre Anwendungen, Remote-Desktops und Daten zugreifen. So bleiben sie von überall aus produktiv und die IT kann BYOD-Programme (Bring-Your-Own-Device) einfacher unterstützen.

Skalierbarkeit

Unternehmen können Anwendungen und Desktops schnell auf der Grundlage von Geschäftsanforderungen bereitstellen, ohne in zusätzliche Infrastruktur investieren zu müssen. Dies ist besonders wertvoll während einer Fusion oder Übernahme oder bei der Einstellung von Zeitarbeitskräften während der Hochsaison.

Sicherheit

DaaS bietet Benutzern einen sicheren Zugriffspunkt und vereinfacht die Verwaltung. Mit Zugriff auf Anwendungen und Desktops in der Cloud sind Daten sicher gespeichert und vor Datenverlust oder Gerätediebstahl geschützt.

Kosteneinsparungen

Bei DaaS zahlen Sie im Rahmen von Monats- oder Jahresabonnementmodellen nur für das, was Sie tatsächlich nutzen. Darüber hinaus kann DaaS Investitionskosten senken und zu einem berechenbareren Betriebskostenmodell führen.

Business Continuity

DaaS kann eine einfache Möglichkeit sein, Pläne zur Disaster Recovery und Business Continuity zu unterstützen. Unternehmen können schnell sicheren Remote-Zugriff auf Anwendungen und Desktops für Ihre Mitarbeiter ermöglichen und so den Betrieb im Fall von Naturkatastrophen, einer Pandemie oder anderen unvorhergesehenen Ereignissen am Laufen halten. Benutzer können schnell hinzugefügt werden und das Unternehmen zahlt nur für die genutzten Ressourcen.

Kompatibilität

Mit DaaS-Lösungen von Citrix profitieren Unternehmen von zusätzlichen Vorteilen durch die enge Zusammenarbeit mit wichtigen Partnern. Sie können schnell virtualisierte Anwendungen und Desktops per Google Cloud bereitstellen, ohne zusätzliche IT-Ressourcen zu benötigen, und nahtlos Microsoft 365, Teams, Skype for Business und andere alltägliche Anwendungen integrieren.

Management

Mit Citrix Virtual Apps and Desktops können Kunden Cloud-Services selbst verwalten oder einen Citrix Service Provider damit beauftragen.

Citrix-Lösungen für DaaS

DaaS-Lösungen von Citrix bieten eine schnelle, einfache Möglichkeit, Cloud-Anwendungen und -Desktops für Benutzer bereitzustellen – ohne die Arbeit der IT zu erschweren oder die Sicherheit zu gefährden. Mit Citrix Virtual Apps and Desktops lassen sich vollständig verwaltete Cloud-Anwendungen und -Desktops in wenigen Minuten bereitstellen oder deaktivieren. Die enge Zusammenarbeit mit Branchenpartnern macht es einfach, Google Cloud oder Microsoft Azure für einen sicheren, nahtlosen Zugriff auf Anwendungen und Arbeitsplätze zu nutzen. Sie bezahlen dabei nur für das, was Sie wirklich nutzen, und benötigen keine teure Hardware, die in ruhigen Zeiten ungenutzt bleibt.

Entdecken Sie die größten Vorteile von DaaS mit Citrix Virtual Apps and Desktops