Jan

92017

Citrix Summit: Einfache Migration in die Cloud, sichere Mobilität für Kunden und Partner

Neue Azure-Services und Pakete, Smart Tools und mehr Support: Citrix hilft Kunden bei der Migration in die Cloud. Hinzu kommt Support für Microsoft EMS

München – 10. Januar 2017Unternehmen streben nach wie vor in die Cloud, doch sie wählen unterschiedliche Wege und Geschwindigkeiten. Eine aktuelle Forrester-Studie1 zeigt: 38 Prozent der befragten Unternehmen haben gar keine Cloud-Infrastruktur, 23 Prozent nutzen eine Cloud, 38 Prozent bereits zwei oder mehr Clouds. Laut Forrester benötigen Unternehmen eine Cloud-Architektur sowie eine Management-Plattform, um Workloads in der aktuellen Infrastruktur zu verwalten und gleichzeitig in eine oder mehrere Clouds migrieren zu können. Deswegen stellt Citrix auf dem Citrix Summit 2017 in Kalifornien neue Lösungen vor, um Kunden beim Wechsel in die Cloud zu unterstützen – unabhängig davon, wo sie sich aktuell im Migrationsprozess befinden.

Die neuen Angebote umfassen: Pakete für den Wechsel von vorhandenen On-Premise-Lizenzen zur Citrix Cloud für Bestandskunden; Services für Citrix- und Microsoft-Kunden zur Implementierung von Windows 10 Desktops in Azure; Services, um Apps direkt in Azure bereitzustellen; sowie Smart Tools, um einfacher neue Wokspaces einzurichten. Außerdem kündigt Citrix eine neue Partner-Initiative für den Mittelstand an, dazu Produkte für Mobilitäts- und Netzwerkmanagement sowie Services, die Microsofts Enterprise Mobility + Security (EMS) ergänzen und den gemeinsamen Kunden umfassende Sicherheit und Mehrwerte bieten.

„Mit diesen Angeboten unterstützen Citrix und Microsoft ihre Partner und Kunden auf dem Weg in die Cloud – ob sie nun ihre IT-Infrastruktur on premise behalten möchten oder auf Public oder Hybrid Cloud Deployments umziehen“, erläutert P.J. Hough, Senior Vice President Product and Technology bei Citrix. „Ob sie auf einen Schlag wechseln oder nur eine App in der Cloud bereitstellen wollen – wir haben die Management-Plattform und die Dienste, die sie dafür brauchen.“

Von On-Premise-Lizenzen in die Citrix Cloud

Kunden mit XenApp- oder XenDesktop-Lizenzen können nun leichter zu Citrix Cloud-as-a-Service wechseln: Citrix kündigt umfassende Umstellungs- und Trade-Up-Angebote an. Mit ihnen können Kunden herkömmliche Citrix-Angebote und neue Managed Services in der Citrix Cloud gleichzeitig nutzen – inklusive Support. Citrix-Kunden mit aktivem Abonnement oder gültiger Service-Vereinbarung kommen so in den Genuss der Citrix Cloud und zahlen dabei nur wenig mehr als für die Verlängerung einer herkömmlichen Service-Vereinbarung.

Citrix kündigt außerdem ein neues Pilotprogramm für Citrix-Service-Provider an, die Workspaces mit der Citrix Cloud einrichten möchten. Im Laufe des Jahres erhalten sie Zugang zu Citrix Cloud Services im Rahmen eines monatlichen Lizenzmodells, ähnlich ihrem bisherigen Modell. Sowohl neue als auch etablierte Provider von Desktops-as-a-Service und anderen Workspace Services können so gehostete Citrix-Technologien schneller und einfacher bereitstellen.

Windows 10 Desktops auf Azure

Unternehmen können virtualisierte Windows 10 Desktops ab sofort einfacher in der Microsoft Azure Cloud bereitstellen – mit den neuen XenDesktop Essentials. Microsoft-Kunden, die Windows 10 Enterprise auf User-Basis lizenziert haben, können damit ihre Windows 10 Images über die XenDesktop VDI-Lösung in Azure verwalten. Sobald XenDesktop Essentials eingerichtet ist, funktioniert das Management ebenfalls in der Citrix Cloud.

Apps direkt auf Azure deployen

Für Kunden, die Geschäftsanwendungen direkt über Azure bereitstellen möchten, bietet Citrix XenApp Essentials. Es vereint die Einfachheit und Geschwindigkeit von Azure RemoteApp mit zahlreichen Enterprise-Funktionen von Citrix XenApp. XenApp Essentials lässt sich als Dienst in die Citrix Cloud integrieren und von dort aus verwalten. XenApp Essentials steht ab dem ersten Quartal 2017 zur Verfügung.

„Unsere starke Beziehung mit Citrix erwächst aus der Motivation, unsere gemeinsamen Kunden erfolgreicher zu machen, indem wir ihre Mitarbeiter effektiver arbeiten lassen“, so Scott Guthrie, Executive Vice President Cloud + Enterprise bei Microsoft. „Citrix stellt Kunden Apps und Desktops direkt in Azure als strategischer Cloud zur Verfügung. So können sie ihre Mitarbeiter besser unterstützen, um in der heutigen Geschäftswelt erfolgreich zu sein.“

Einfachere Cloud Deployments mit Smart Tools

Citrix bietet im Rahmen der Citrix Customer Success Services jetzt auch Smart Check, Smart Scale und weitere vorkonfigurierte Pakete und Funktionen an. Davon profitieren Kunden und Partner, die Apps, Desktops und mobile Arbeitsplätze über Citrix Cloud implementieren und konfigurieren. Mit den neuen Angeboten lassen sich neue virtuelle App- und Desktop-Services schneller und leichter ausrollen. Diese Smart Tools – bisher unter der Bezeichnung Citrix Lifecycle Management angeboten – erleichtern die Implementierung und Verwaltung von Citrix Workspaces und Workloads.

Neues Partner-Programm für den Mittelstand

Citrix startet sein neues Partner-Programm Citrix Ready, das die Vorteile der Citrix Cloud mit der hyperkonvergenten Infrastruktur (HCI) von Partnern kombiniert und die Skalierbarkeit und Verwaltung von VDI-Umgebungen für mittelständische Kunden erheblich vereinfacht. Über Citrix Ready HCI Workspace Appliance lassen sich hyperkonvergente Appliances von Hardware- und Storage-Partnern mit Citrix Cloud verbinden, um Setup und Wartung von XenApp und XenDesktop zu automatisieren. CSPs (Citrix Solution Provider) können somit ihren mittelständischen Kunden eine umfassende und skalierbare Workspace-Appliance-Lösung liefern, die nicht nur die Komplexität reduziert, sondern auch die Gesamtbetriebskosten deutlich senkt.

Zugangskontrolle mit Citrix NetScaler Unified Gateway und Microsoft EMS

Um ihren Kunden mehr Mobilität und Sicherheit zu bieten, stellen Citrix und Microsoft eine gemeinsame Lösung aus Citrix NetScaler Unified Gateway und Microsoft EMS vor. Mit dieser Lösung können IT-Administratoren Compliance und Status von Endgeräten überprüfen, wenn sie mit Microsoft EMS angemeldet sind, und so richtlinienbasierte Zugriffskontrolle und VPN-Funktionen für On-Premise-Apps bereitstellen. Über Citrix NetScaler Unified Gateway bietet die neue Lösung außerdem den Kunden mehr Sicherheit und Flexibilität, die bei der Verwaltung des mobilen Zugriffs auf sensible Daten und Anwendungen neue Wege einschlagen wollen. Weitere Informationen zur Zugangskontrolle mit Citrix NetScaler und Microsoft EMS finden sich unter: https://www.citrix.com/blogs/?p=174228946.

1Forrester's Global Business Technographics Infrastructure Survey, 2016.

Citrix & Social Media

Über Citrix

Citrix (NASDAQ:CTXS) entwickelt Lösungen für eine Welt, in der Menschen, Organisationen und Dinge sicher miteinander vernetzt sind, um das Außergewöhnliche zu erreichen. Die Citrix-Technologien machen Apps und Daten weltweit sicher und einfach abrufbar, damit Menschen zu jeder Zeit und von überall aus arbeiten können. Citrix bietet ein komplettes und integriertes Lösungsportfolio für Workspace-as-a-Service, Anwendungsbereitstellung, Networking, Virtualisierung, Mobility und Filesharing. Dadurch ermöglicht Citrix der IT, alle kritischen Systeme sicher via Cloud oder im eigenen Rechenzentrum zur Verfügung zu stellen – ganz gleich, welches Endgerät oder welche Plattform die Anwender nutzen.
Mehr als 400.000 Organisationen und über 100 Millionen Anwender setzen weltweit auf Technologien von Citrix. Im Jahr 2015 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 3,28 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen sind zu finden unter www.citrix.de.

1Forrester: Global Business Technographics Infrastructure Survey, 2016

###

© 2017 Citrix Systems, Inc.  All rights reserved.  Citrix, NetScaler, XenApp and XenDesktop are trademarks of Citrix Systems, Inc. and/or one or more of its subsidiaries, and may be registered in the U.S. Patent and Trademark Office and in other countries. All other trademarks and registered trademarks are property of their respective owners.