Jan

132015

Citrix verstärkt das Management in Zentraleuropa

Dirk Pfefferle führt ab sofort die Geschäfte von Citrix in Deutschland, Österreich und der Schweiz

München, 13. Januar 2015 – Citrix Systems hat einen neuen Area Vice President in Zentraleuropa: Dirk Pfefferle verantwortet ab sofort die Geschäfte des Anbieters von Virtualisierungs-, Netzwerk- und Mobility-Lösungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem soll er zum Geschäftsführer der deutschen Citrix Systems GmbH berufen werden. Er berichtet direkt an Carlos Sartorius, Senior Vice President, Worldwide Sales & Services sowie General Manager EMEA bei Citrix Systems.

„Mit seiner Vision, über sichere Arbeitsumgebungen Mitarbeitern direkten Zugriff auf ihre Anwendungen, Desktops und Daten mit jedem Endgerät und über jedes Netzwerk zu ermöglichen, mit seiner Wachstumsstrategie sowie seinen innovativen Lösungen hat Citrix enormes Potenzial”, sagt Dirk Pfefferle. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und auf die Herausforderung, zusammen mit Kunden und Partnern das gemeinsame Geschäft voranzutreiben und die Citrix-Spitzenposition im Markt zu stärken. Kreativität, Engagement sowie interne und externe Teamarbeit sind hierbei extrem wichtig für den gemeinsamen Erfolg – dafür stehe ich.“

Dirk Pfefferle verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. In dieser Zeit hatte er verschiedene internationale Management-Positionen inne. Zuletzt war er Area Manager Enterprise und Mitglied der Geschäftsführung bei EMC Deutschland, wo er für das Großkundengeschäft in Deutschland verantwortlich war. Zuvor war er Mitgeschäftsführer von Verizon Deutschland und verantwortete zusätzlich das Geschäft von Verizon in Deutschland, Österreich und Osteuropa als Area Vice President. Dirk Pfefferle hat Volkswirtschaft, mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik, studiert und ist in Gremien wie dem Münchner Kreis, dem Senat der Wirtschaft und dem BITKOM für die IT-Industrie aktiv.

Peter Goldbrunner wird Country Manager Deutschland

Im Zuge der Ernennung von Dirk Pfefferle zum Area Vice President Central Europe wurde Peter Goldbrunner zum Country Manager Deutschland ernannt. In seiner Rolle als Country Manager übernimmt er ab sofort die Gesamtverantwortung für das Deutschland-Geschäft von Citrix. Der erfahrende Manager ist seit 1997 im Unternehmen beschäftigt und Mitglied des Central Europe Management Teams. In seiner bisherigen Rolle als Director Partner Sales hat er das Partnergeschäft von Citrix in Zentraleuropa sowie zuvor in der Region Osteuropa mit aufgebaut und wesentlich vorangebracht.

„Zentraleuropa ist einer unserer wichtigsten Märkte in Europa”, sagt Carlos Sartorius, Senior Vice President, Worldwide Sales & Services sowie General Manager für die EMEA-Region bei Citrix. „Mit Dirk Pfefferle haben wir einen ausgewiesenen IT-Experten mit langjähriger Erfahrung gewonnen. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit ihm an der Spitze des zentraleuropäischen Teams optimal für Expansion und Wachstum in der Region aufgestellt sind”, so Sartorius abschließend. 

Über Citrix

Citrix (NASDAQ:CTXS) ist ein führender Anbieter von mobilen Arbeitslösungen. Mit Virtualisierungs-Technologien sowie Netzwerk- und Cloud Computing-Diensten unterstützt Citrix neue Formen der effizienten Zusammenarbeit. Über sichere, persönliche Arbeitsumgebungen erhalten Mitarbeiter mit jedem Endgerät und über jedes Netzwerk direkten Zugriff auf ihre Anwendungen, Desktops, Daten und Kommunikation. Bereits seit 25 Jahren macht Citrix mit innovativen Produkten die IT einfacher und Menschen produktiver. Mehr als 330.000 Unternehmen und über 100 Millionen Anwender setzen weltweit auf Technologie von Citrix. In 2013 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 2,9 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen unter www.citrix.de.

Pressekontakt Citrix Systems GmbH:
Slavica Simunovic
Senior Corporate Communications Manager,
Central & Eastern Europe
Phone: +49 (0) 89 444 564 039
slavica.simunovic@citrix.com