Jan

142015

Citrix übernimmt Sanbolic

Sanbolic-Technologie reduziert Kosten und Komplexität von Speicher für die Bereitstellung von Apps und virtuellen Desktop-Infrastrukturen

München, den 14. Januar 2015 – Citrix hat Sanbolic, einen führenden Anbieter von Virtualisierungstechnologien für Speicherinfrastrukturen, übernommen. Sanbolic ermöglicht es Anwendern, applikationsspezifische Storage-Anforderungen genau zu definieren, um Load Balancing, Verfügbarkeit und Benutzererfahrung zu optimieren – unabhängig vom Medium, wie etwa SSD, Flash, Festplatte, und der Umgebung, wie NAS, SAN, Server oder Cloud.

Sanbolic ermöglicht es, die Komplexität der Bereitstellung von Windows-Anwendungen und virtuellen Desktop-Infrastrukturen (VDI) zu reduzieren. Darüber hinaus wird die Installation von Software an mehreren Standorten und in der Cloud möglich, um ideale Skalierung zu erlauben.

Firmen sind so in der Lage, virtuelle Anwendungen und VDI unternehmensweit zu implementieren. Unternehmen sind sich der Lizenzkosten für Server-Hardware und Software durchaus bewusst. Speicherkomponenten hingegen stellen oft das größte Hindernis für eine kostengünstige und nahtlose Implementierung dar. Mit der Übernahme von Sanbolic hat Citrix die Möglichkeit, eine Reihe neuer Lösungen anzubieten, die auf ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, Performance, Erfahrung, Sicherheit und Flexibilität ausgerichtet sind. Im Gegensatz zu anderen Lösungen auf dem Markt haben Anwender mit der Citrix-Lösung die Möglichkeit, ihre bestehende Speicher-, Netzwerk- und Recheninfrastruktur weiterhin zu nutzen – egal ob lokal oder in der Cloud.

Mehr als 200 Citrix-Kunden nutzen bereits Technologien von Sanbolic für eine durchgängige und standortunabhängige Verfügbarkeit von XenApp und XenDesktop.

Zitate

Die Komplexität der Infrastruktur behindert weiter die Nutzung von VDI und Application Delivery. Durch die Verbindung von Sanbolic-Technologien mit XenDesktop und XenApp kann Citrix das Problem frontal angehen und seinen Kunden Lösungen anbieten, die die Infrastruktur vereinfachen sowie die Kosten für Inbetriebnahme und Verwaltung senken. Sanbolic verfügt über ein hochqualifiziertes Team, das jetzt Teil von Citrix wird. Somit steigern wir unsere Kompetenz in der Bereitstellung einfacher und kostengünstiger Lösungen
- Geir Ramleth

Senior Vice President und Chief Strategy Officer

Citrix

Es gibt enorme Synergien zwischen unseren Unternehmen. Mit den serverseitigen und konvergierten Lösungen für das Storage Management von Sanbolic und den Desktop- und App-Virtualisierungstechnologien von Citrix bieten wir eine flexible und hohe Verfügbarkeit von Unternehmensdaten und Workloads – ganz im Sinne der sich ändernden Geschäftsanforderungen. Durch unseren Beitritt zum Citrix-Team haben wir nun deutlich mehr Möglichkeiten, unsere 13-jährige Erfahrung Unternehmen auf der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen
- Momchil Michailov

CEO und Mitbegründer

Sanbolic

Über Citrix

Citrix (NASDAQ:CTXS) ist ein führender Anbieter von mobilen Arbeitslösungen. Mit Virtualisierungs-Technologien sowie Netzwerk- und Cloud Computing-Diensten unterstützt Citrix neue Formen der effizienten Zusammenarbeit. Über sichere, persönliche Arbeitsumgebungen erhalten Mitarbeiter mit jedem Endgerät und über jedes Netzwerk direkten Zugriff auf ihre Anwendungen, Desktops, Daten und Kommunikation. Bereits seit 25 Jahren macht Citrix mit innovativen Produkten die IT einfacher und Menschen produktiver. Mehr als 330.000 Unternehmen und über 100 Millionen Anwender setzen weltweit auf Technologie von Citrix. In 2013 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 2,9 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen unter www.citrix.de.

Pressekontakt Citrix Systems GmbH:
Slavica Simunovic
Senior Corporate Communications Manager,
Central & Eastern Europe
Phone: +49 (0) 89 444 564 039
slavica.simunovic@citrix.com