Oncology Venture geht eine Partnerschaft mit Citrix für eine bessere Behandlung von Krebspatienten ein

  

Oncology Venture ist ein Unternehmen, das spezielle Arzneimittel und Behandlungen für Krebspatienten entwickelt. Das Unternehmen nahm kürzlich 100 Millionen SEK ein, um den Betrieb zu erweitern.

Ulrik Christensen, der leitende Systemadministrator von Oncology Venture, erklärt, dass das Unternehmen derzeit nur relativ wenige festangestellte Mitarbeiter in fünf Niederlassungen und Laboren in Dänemark und den USA hat. „Wir arbeiten jedoch mit zahlreichen Partnern zusammen. Die Arzneimittelproduktion findet in Indien statt, und wir arbeiten mit verschiedenen Laboren, Ärzten und Auftragsforschungsinstituten auf der ganzen Welt zusammen.“

Es war uns wichtig, unserem kleinen Team einen zuverlässigen Desktop bereitstellen zu können, der auf jeder Hardware genutzt werden kann und leicht zu warten ist. Uns war zudem wichtig, dass wir Dateien und Informationen auf sichere Weise mit anderen Organisationen austauschen können. Während das Unternehmen sein Dienstleistungsangebot ausgebaut hat, musste Christensen auch sicherstellen, dass Daten kosteneffizient geschützt werden können.

Oncology Venture hat die Kostenstruktur, Performance, Zuverlässigkeit und andere Schlüsselmetriken verschiedener Lösungen verglichen und sich anschließend für Citrix Virtual Apps and Desktops entschieden. Christensen sagt: „Wir benötigten für unsere Organisation einen standardisierten Desktop, der auf jedem Endgerät genutzt werden kann: Apple, Windows, Google Chromebook sowie auf Mobilgeräten. Ansonsten hätte unser Support wahrscheinlich drei bis vier Stunden täglich damit verbracht, Probleme von Anwendern zu lösen. Wir haben uns für Citrix entschieden, da wir wissen, dass die Lösung funktioniert. Citrix macht die Dinge einfacher.“

Schutz von geistigem Eigentum und Patientendaten durch sicheren Dateiaustausch

Oncology Venture verarbeitet zahlreiche vertrauliche Informationen. Patientendaten dürfen auf keinen Fall gefährdet werden. Zudem muss die unternehmenseigene Drug Response Prediction(DRP®)-Technologie in einer Umgebung gehostet werden, in der der Zugriff und die Nutzung vom Oncology Venture Team überwacht und kontrolliert werden kann. Außerdem muss das Unternehmen zahlreiche Informationen von Drittorganisationen, darunter Arzneimittelhersteller und Forschungsinstitute, auf schnelle und gleichzeitig sichere Weise verarbeiten.

Oncology Venture erhielt mit Citrix und den standardmäßig vorhandenen Produktivitätstools eine äußerst benutzerfreundliche Lösung. Gleichzeitig profitierte das Unternehmen vom benutzerfreundlichen, zuverlässigen Desktop, der standort- und endgeräteunabhängig genutzt werden kann. Die Nutzer wünschten sich anschließend professionelle Anwendungen für die medizinische Forschung.

„Wir möchten, dass die Nutzer effizienter arbeiten können“, sagt Christensen, „und dank Citrix haben wir nun einen zentralen Zugriffspunkt für alle Tools. Das steigert sowohl die Effizienz als auch die Sicherheit.“

Oncology Venture nutzt nun Citrix Files für den sicheren Austausch von Informationen mit Kunden und Partnerunternehmen. „Wir nutzen hauptsächlich dieses System“, sagt Christensen. „Wir teilen keine Dateien mehr über USB-Laufwerke. Alle Daten befinden sich in unserem abgesicherten Rechenzentrum.“

Christensen entschied sich, Anwendern Google Chromebooks bereitzustellen. „Google Chromebooks sind sehr leicht zu bedienen und gehören zu den sichersten Endgeräten bei Oncology Venture. Es gibt kaum Software auf den Geräten und es werden keine Daten auf ihnen gespeichert, daher kann es auch keine Datenverluste geben. Dank der Chromebooks und dem Citrix Login verfügen wir über einen sicheren Zugriff auf unsere Daten und unser wertvolles geistiges Eigentum.“

Oncology Venture verarbeitet derzeit in seinen Labors Krebsgewebeproben von Patienten. Die mRNA jeder Probe wird analysiert, sodass Oncology Venture jedem Patienten die für ihn beste Behandlung empfehlen kann. Die Sicherheit vertraulicher Patientendaten hat selbstverständlich höchste Priorität. Während das Unternehmen den Zugriff auf das DRP-System erweitert, arbeitet Christensen gemeinsam mit Citrix daran, die Daten weitläufig abzusichern.

„Wir müssen den Zugriff auf DRP für externe Nutzer absichern. Wir planen, Citrix ADC [ehemals NetScaler ADC] in Verbindung mit Kubernetes zu nutzen, sodass wir DRP sicher skalieren können.

„Wir sparen ungefähr 10 Stunden pro Monat an Aktualisierungsaufwand.“

Oncology Venture verwendet Google Cloud Platform (GCP) und war eines der ersten Unternehmen, das Citrix Machine Creation Services (MCS) für GCP implementiert hat.

„Vorher haben wir alle Images manuell aktualisiert. Das hat uns etwa einen Tag pro Monat gekostet“, sagt Christensen.

„Dank MCS sparen wir ungefähr 10 Stunden pro Monat ein. Die Lösung verbessert jedoch auch den Workflow, sodass ich auf Anfragen von Mitarbeitern schneller eingehen kann. Neue Anwendungen und Funktionen können innerhalb weniger Stunden hinzugefügt werden und sind nach einem Neustart des Systems verfügbar. Die Anwender bekommen davon häufig gar nichts mit.“

Deswegen verbringt Christensen nun weniger Zeit mit dem Desktop-Support und der Systemwartung und kann sich stattdessen auf wertschöpfendere Aufgaben für das schnell wachsende Unternehmen konzentrieren.

Autoscale managt Ressourcen anhand der Systemauslastung und senkt dadurch Kosten

Oncology Venture hat Mitarbeiter in Dänemark und den Vereinigten Staaten. Nachmittags, wenn die US-Anwender online gehen, ist die Systemauslastung am höchsten. Nach Feierabend in Dänemark sinkt die Nutzung wieder.

„Wir nutzen Autoscale, ein Tool der Citrix Apps and Desktops Services, um hohe und niedrige Systemauslastungen automatisch zu managen“, sagt Christensen. „Wenn Ressourcen nicht erforderlich sind, werden sie automatisch heruntergefahren. Sobald beide Länder wieder online sind, werden sie wieder hochgefahren. Dank Autoscale sind unsere Cloud-Kosten deutlich gesunken.“

Partnerschaft für zukünftiges Wachstum

Oncology Venture ist ein Pionier bei der Entwicklung von Krebsmedikamenten und verzeichnet ein hohes Unternehmenswachstum. Citrix wird das Unternehmen hierbei als Partner tatkräftig unterstützen.

„Unsere Nutzer möchten, dass die Lösung von Citrix weiter ausgebaut wird, weil sie gut funktioniert“, sagt er. „Und wir können dank Citrix sehr schnell mit neuen Partnern zusammenarbeiten. Früher hinkte unsere IT anderen Organisationen für gewöhnlich hinterher. Aber dank Citrix können wir Dinge schneller und einfacher erledigen. Wir sind nun eines der führenden Unternehmen und können unseren Partnern zudem einen besseren Service bieten.“

###

Über Citrix

Citrix (NASDAQ:CTXS) entwickelt Unified-Workspace-Lösungen sowie Netzwerk- und Analyselösungen, die Unternehmen dabei unterstützen, Innovationen zu fördern, Kunden zu binden und die Produktivität zu steigern, ohne dabei ihre Sicherheit zu beeinträchtigen. Anwender profitieren von einer einheitlichen Arbeitserfahrung und die IT-Abteilung erhält eine Plattform, um unterschiedliche Technologien in komplexen Cloud-Umgebungen einfacher abzusichern, zu verwalten und zu überwachen. Mehr als 400.000 Organisationen, inklusive 99 Prozent der Fortune 100 und 98 Prozent der Fortune 500, setzen weltweit auf Lösungen von Citrix. Weitere Informationen unter www.citrix.com/de-de/.

Copyright © 2019 Citrix Systems, Inc. All rights reserved. Citrix, XenApp and XenDesktop are trademarks of Citrix Systems, Inc. and/or one of its subsidiaries, and may be registered in the U.S. and other countries. Other product and company names mentioned herein may be trademarks of their respective companies.

Früher hinkte unsere IT anderen Organisationen für gewöhnlich hinterher. Aber dank Citrix können wir Dinge schneller und einfacher erledigen. Wir sind nun eines der führenden Unternehmen und können unseren Partnern zudem einen besseren Service bieten.
Ulrik Christensen
Leitender Systemadministrator
Oncology Venture

Branche

Die wichtigsten Vorteile

  • Schutz von geistigem Eigentum und Patientendaten durch sicheren Dateiaustausch
  • Mehrere Stunden Zeiteinsparung bei Aktualisierungen
  • Niedrigere Cloud-Kosten dank Autoscale

Citrix Produkt