Was ist ein digitaler Arbeitsplatz?

Ein digitaler Workspace ist ein personalisiertes Technologie-Framework mit allen Anwendungen, Tools und Ressourcen, die für produktives Arbeiten und sichere Zusammenarbeit erforderlich sind. Der Workspace erfüllt die Anforderungen einer modernen, sich ständig weiterentwickelnden Belegschaft, indem er Arbeit von jedem Standort und Gerät ermöglicht. Anwendungsbereitstellung, Zugriffskontrolle und Sicherheit werden vereinheitlicht und verbessert; Konflikte und Kontextwechsel reduziert.

Ein robuster digitaler Workspace ist zuverlässig und bietet eine hohe Performance, sodass Nutzer von einer einheitlichen und nahtlosen Erfahrung profitieren.  Damit Nutzer sicher arbeiten können, bietet er außerdem Administratoren Funktionen für das Management von Anwendungen, Daten und E-Mail-Adressen.  Ein digitaler Workspace soll flexibles Arbeiten ermöglichen, gleichzeitig aber die Kontrolle über Unternehmensdaten und die unternehmensweite Einhaltung von Vorschriften sicherstellen.

Erfahren Sie mehr über digitale Arbeitsplätze: 

Was macht einen effektiven digitalen Workspace aus?

Ein erfolgreicher digitaler Workspace sorgt für Einheitlichkeit, Sicherheit und Einfachheit bei der Arbeit  

Einheitlichkeit: Ein digitaler Workspace vereint alle Arten verlässlichen Anwendungszugriffs, zum Beispiel für Microsoft Windows, das Internet, SaaS und mobile Apps. Der Arbeitsplatz zentralisiert zudem alle Ressourcen und Arbeitsabläufe über alle Arbeitsbereiche und -standorte hinweg – im Büro, im Homeoffice oder unterwegs.

Sicherheit: Ein digitaler Workspace schützt Ihre Daten, Chats, E-Mail-Adressen, Videokonferenzen, Google Kalender, Google Meet, usw. und verbessert gleichzeitig den Benutzerkomfort. Dabei werden SASE-Sicherheitsrichtlinien (Secure Access Service Edge) in Lösungen für das Endgeräte-Management integriert. So werden Daten unabhängig vom Gerät geschützt. Ein digitaler Arbeitsplatz bietet außerdem Verwaltungsfunktionen und Sicherheitsfunktionen wie SSO (Single Sign-On), Multi-Faktor-Authentifizierung, sicheres Browsen und ein Zero-Trust-Framework.

Einfachheit: Ein digitaler Workspace bietet eine intelligente Umgebung mit Automatisierungsfunktionen, die die Erledigung von Aufgaben unterstützen und optimieren. Dies reduziert Konflikte und unnötige Aufgaben, sodass Mitarbeiter und Teams produktiver und engagierter arbeiten können.

Merkmale eines effektiven digitalen Workspaces:

  1. Interkonnektivität
    Ein effektiver digitaler Workspace bietet ein leistungsstarkes Content-Collaboration-System. Durch die Verbindung und Zentralisierung verteilter Daten-Repositorys können Inhalte, Daten und Medien einfacher gefunden und mit allen Beteiligten geteilt werden.
  2. Vereinfachung von Aufgaben
    Ein intelligenter digitaler Workspace kann Komplexität und Unterbrechungen reduzieren und Aufgaben vereinheitlichen. Er sorgt so für eine zielgerichtete Umgebung, in der Mitarbeiter produktiv sind und hervorragend zusammenarbeiten können. 
  3. Ein Sicherheits- und Governance-Framework
    Ein gut definiertes Governance-Framework ist die Grundlage eines effektiven digitalen Workspaces. Es sorgt für die Implementierung von Sicherheitskonzepten, wie etwa dem Principle of Least Privilege. Ein gutes Governance-Programm teilt die unterschiedlichen Verantwortlichkeiten gemäß den Rollen der Beteiligten und der Unternehmenskultur ein. Auf diese Weise erhält jeder Zugriff auf die Inhalte und Verbindungen, die erforderlich sind, um produktiv zu arbeiten. Die meisten digitalen Arbeitsplätze verfügen zudem über bewährte Sicherheitsverfahren, wie etwa die zweistufige Authentifizierung oder rollenbasierten Zugriff.
  4. Optimierter Benutzerkomfort
    Ein digitaler Arbeitsplatz zeichnet sich durch Einfachheit und ein intuitives Design aus und bietet die gleiche Erfahrung wie kundenorientierte Technologien. Dank Benutzerfreundlichkeit und Anpassungsmöglichkeiten können Nutzer sofort loslegen und produktiv arbeiten. 

Vorteile digitaler Workspace

Warum sollten Sie einen digitalen Arbeitsplatz implementieren? Zuerst einmal kann ein vollständiger digitaler Arbeitsplatz die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen beschleunigen. Der Workspace erlaubt es Nutzern, auf neue Weise in einer neuen Arbeitsumgebung zu interagieren und zusammenzuarbeiten. Ein digitaler Arbeitsplatz hat zahlreiche Vorteile. Zum Beispiel:

Höhere Mitarbeitermotivation

Je besser die Employee Experience, desto motivierter sind Mitarbeiter. In vielen Unternehmen steht dem jedoch die Nutzung zahlreicher Systeme, Apps und Geräte im Wege. Woche für Woche verbringen Mitarbeiter fast den ganzen Tag damit, nach Informationen zu suchen, sich in mehrere Systeme und Geräte einzuloggen und Routineaufgaben auszuführen. Eine intelligente Umgebung reduziert diese Hindernisse und Ablenkungen und verbessert die Motivation.

Besserer Schutz vor internen Bedrohungen

Da immer mehr Menschen mobil oder im Homeoffice arbeiten, ist das Risiko für kompromittierte Konten gestiegen. Berechtigungen können unnötig komplex werden, wenn mehrere Geräte und Standorte verwaltet werden müssen.

Ein digitaler, cloudbasierter Workspace verbessert die Sicherheit mit geräteübergreifendem Single Sign-On für Anwendungen und Dateien aller Art. Die Implementierung von Single Sign-On minimiert die Angriffsfläche. Eine zentrale, durch Analysen gestützte Schnittstelle gibt der IT außerdem vollständigen Einblick in die Art und Weise, wie Daten und Anwendungen im Unternehmen genutzt werden, sodass rollenbasierte Berechtigungen leichter verwaltet werden können.

Viele Unternehmen verwenden ein VPN, um ihr Netzwerk über einen Proxy-Server zu schützen. VPNs können Unternehmen jedoch nicht vor internen Bedrohungen schützen. Ein sicherer digitaler Arbeitsplatz mit einem Zero-Trust-Sicherheitsansatz ist eine Alternative zum VPN.

Geringere Kosten und höhere Produktivität

Ein digitaler Arbeitsplatz im Cloud-Speicher verwendet maschinelles Lernen, um Arbeitsabläufe zu optimieren und zu automatisieren. So verschwenden Mitarbeiter keine Zeit mehr mit Routineaufgaben, wie etwa dem Erstellen von Berichten. Dies steigert die Produktivität und senkt die Fixkosten.

Mitarbeiter können zudem flexibler arbeiten, indem sie Arbeitsabläufe anpassen und gezielte Lösungen für spezifische Probleme umsetzen. Ein intelligenter digitaler Workspace macht es außerdem leichter für die IT, mehrere Anwendungen und Daten zu verwalten und zu schützen. Dies umfasst auch das Remote-Management von Daten.

Ein durchschnittlicher Mitarbeiter verwendet 36 Anwendungen und Cloud-Services. In Verbindung mit der Tatsache, dass 85% der Unternehmen in der Cloud arbeiten, führt dies zu komplexen Konstrukten aus Anwendungen und Verfahren. Aufgaben können durch den schwierigen Zugriff auf die erforderlichen Tools und Daten nicht schnell genug bearbeitet werden.

Zudem wird nahtloses Arbeiten verhindert – eine Grundlage für die Mitarbeitermotivation. Laut einer Studie von The Economist ist der einfache Zugriff auf die für die Arbeit erforderlichen Daten der beste Weg, um die Mitarbeitermotivation zu steigern.

Zuverlässige Business Continuity und Agilität

Ein effektiver digitaler Workspace sorgt dafür, dass Ihr Unternehmen auch in Krisenzeiten den Betrieb aufrechterhalten kann. Es verbessert die Kommunikation, Zusammenarbeit und Flexibilität.

Aufgrund der Pandemie und der wechselnden Lockdown-Vorschriften müssen Mitarbeiter mal von zu Hause, mal vom Büro aus arbeiten. Sie brauchen daher eine Umgebung, in der sie ohne Unterbrechungen arbeiten können – unabhängig vom Standort. Intelligente digitale Arbeitsplätze machen dies möglich, indem sie eine standort- und geräteunabhängige Zusammenarbeit ermöglichen.

Für wen ist ein digitaler Workspace geeignet?

Digitale Arbeitsplätze eignen sich für viele Anwendungsfälle – und täglich werden es mehr. Folgende Gruppen können von ihnen profitieren:

  • Alle Mitarbeiter, unabhängig vom Standort: Remote-Arbeit ist im Jahr 2020 immer wichtiger geworden. Unternehmen migrieren zu digitalen Arbeitsumgebungen, um einen effizienteren und effektiveren Betrieb sicherzustellen und dafür zu sorgen, dass Mitarbeiter auch außerhalb des Büros produktiv arbeiten können. Ein digitaler Arbeitsplatz bietet eine zentrale Plattform, über die Unternehmen Aufgaben kommunizieren, verwalten und abschließen können – ganz ohne Integrationswirrwarr.
  • Unternehmen, die vertrauliche Informationen handhaben: Mitarbeiter, die mit geschützten Technologien und vertraulichen Informationen arbeiten, können mithilfe digitaler Arbeitsplätze sicherstellen, dass Daten geschützt bleiben und dass der Zugriff nur auf die wichtigsten Teammitglieder beschränkt bleibt. Außerdem können Forschungsteams aus unterschiedlichen Abteilungen und Unternehmen zusammenarbeiten. Diese neuen unternehmensübergreifenden Teams, die für ein gemeinsames Projekt verantwortlich sind, profitieren von einer zentralen Arbeitsumgebung, die gemeinsame Ressourcen und verteilte Workflows an einem Ort vereint.
  • Freiberufler und Auftragnehmer: Viele Unternehmen beschäftigen Freiberufler und Auftragnehmer für eine Vielzahl von Aufgaben. Manche von ihnen benötigen Zugriff auf die Unternehmensanwendungen und -daten. Digitale Arbeitsplätze sorgen für Datensicherheit, indem sie nur den Zugriff auf die Informationen und Ressourcen erlauben, die für eine Aufgabe erforderlich sind.

Unterstützung durch Citrix Workspace

Die Citrix Workspace Plattform reduziert die Komplexität für Kunden und bietet vordefinierte Integrationen für Hunderte der beliebtesten Anwendungen.  Die Lösung automatisiert das Provisioning von Workloads und vereinfacht Identitätsüberprüfung und Zugriff durch kontextbasierte Sicherheitsfunktionen.  Zudem setzt Citrix Workspace Microapps ein, um die Funktionen wichtiger Anwendungen zu optimieren. So können Mitarbeiter Aufgaben schneller abschließen und erhalten Einblicke und Informationen für produktiveres Arbeiten.  Die Citrix Workspace Plattform bietet dabei nicht nur vorkonfigurierte Microapps: Kunden, Partner und Entwickler können Microapps auch anpassen oder eigene erstellen.

Wie ist all dies möglich? Schauen Sie sich dieses Video zur  Funktionsweise von Citrix Workspace an. (2:21)

Zusammenfassung: die Vorteile von Citrix Workspace

Bessere Arbeitsweise durch Konsolidierung von Inhalten, Anwendungen und Daten an einem zentralen Ort sowie höhere Produktivität durch die Automatisierung von Aufgaben und die Optimierung von Workflows.

Geringere Sicherheitsrisiken durch den Schutz aller Anwendungen und Daten mit einheitlichen, cloudbasierten SASE- und Zero-Trust-Modellen sowie Single Sign-On und rollenbasiertem Zugriff, damit Ihre Mitarbeiter sicher auf die erforderlichen Daten zugreifen können. Optionen für die Speicherung von Daten in einer Public oder Private Cloud, sodass diese nicht auf den Geräten der Nutzer verbleiben. VDI und Anwendungsvirtualisierung für einfaches Anwendungsmanagement und Sicherheit.

Modernisierung der IT mit DaaS, Workflow-Automatisierung und der Möglichkeit, alle Anwendungen und Aktionen in einer modernen, kundenorientierten Umgebung anzurufen. 

Verbesserter Benutzerkomfort dank Schnelligkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit für alle Nutzer.

Funktionen von Citrix Workspace

  • Helfen Sie Mitarbeitern bei der unterbrechungsfreien Rückkehr ins Büro.
  • Unterstützen Sie Mitarbeiter im Homeoffice dabei, produktiv zu arbeiten.
  • Sparen Sie Zeit und Geld mit einer effektiven Content-Collaboration-Lösung.
  • Verbessern Sie die Sicherheit, indem Sie herkömmliche VPNs durch einen Zero-Trust-Sicherheitsansatz ersetzen.
  • Verbessern Sie die Produktivität, indem Sie IT-Prozesse vereinheitlichen.
  • Migrieren Sie problemlos in Cloud. Die digitalen Arbeitsplätze von Citrix ermöglichen Ihnen eine stufenweise Migration im eigenen Tempo.
  • Prüfen und genehmigen Sie Ressourcen mindestens doppelt so schnell.
  • Unterstützen Sie sicher Mitarbeiter an Hunderten Standorten.
  • Greifen Sie auf unterschiedliche Märkte zu, um Fachkräfte zu finden.

Kurz gesagt: Citrix Workspace hilft Ihnen, die Anforderungen Ihrer Mitarbeiter zu erfüllen, die Produktivität zu verbessern und den Benutzerkomfort zu erhöhen.

Falls Sie Genaueres darüber erfahren möchten, wie Citrix eine nahtlose Arbeitsumgebung schafft, können Sie einen Rückruf anfordern.

Zusätzliche Ressourcen: