ON-DEMAND-WEBINAR

KMU brauchen bessere Schutzmechanismen für Remote-Mitarbeiter

Benutzer, Anwendungen und Daten mit durchgängigem kontextbasiertem Zugriff schützen

Da die Remote-Arbeit im Zuge der Pandemie immer wichtiger geworden ist, haben Angreifer ihren Fokus geändert.  Sie versuchen nun in die von Remote-Mitarbeitern genutzten Systeme einzudringen, um auf die dort gespeicherten geschäftskritischen Daten zuzugreifen.  Einfache Tools für Cybersicherheit, wie ein VPN oder eine Anti-Malware-Software bieten keinen ausreichenden Schutz mehr.  Neue Bedrohungen im Bereich Kollaborationstools und Dateiaustausch sowie Phishing-Angriffe auf private E-Mail-Konten, die auf demselben Gerät wie Unternehmensanwendungen genutzt werden, sind bereits sehr häufig.  Und jeden Tag kommen neue Bedrohungen hinzu.

Remote-Arbeit muss wirklich sicher sein und erfordert eine passende Cybersicherheitslösung, die umfassenden Schutz bietet.  

In diesem On-Demand-Webinar lernen Sie:

  • Was die neuen Angriffsvektoren für Remote-Arbeit sind
  • Warum ungemanagte Geräte ein Risiko darstellen
  • Wie der Zero-Trust-Ansatz funktioniert und wie er Ihr Unternehmen schützt
  • Welche Lösungen zu den Anforderungen und Budgets von KMU passen

Referenten:

Aaron Goldberg
CEO
Content 4 IT

Eric Kenney
Product Marketing
Citrix

Füllen Sie das Formular aus, um sich für das Webinar anzumelden.