Ressourcen am WAN Edge schützen

Verfolgen Sie eine umfassende Sicherheitsstrategie mit dem Zero-Trust-Modell – ohne Beeinträchtigung der Leistung

49% aller Unternehmensdaten werden in Clouds gespeichert1. Wenn Sie Ihre Workloads in die Cloud verlagern und dieser Traffic in Ihre Rechenzentren übertragen wird, kann der Benutzerkomfort darunter leiden. Um die neue Angriffsfläche zu schützen, die durch die Erweiterung des lokalen Netzwerks entsteht, benötigen Sie eine konsolidierte SD-WAN-Lösung mit starker Sicherheit am WAN Edge. Citrix SD-WAN bietet einen vollständig integrierten Stack für Edge-Sicherheit, um die Erweiterung des lokalen Internets zu ermöglichen und zu verhindern, dass sich Cyberbedrohungen von Zweigstelle zu Zweigstelle ausbreiten. So können Sie Ihr Unternehmen schützen, ohne die Netzwerkleistung zu beeinträchtigen, und erhalten eine bessere Cloud- und SaaS-Experience.

Mehr Einfachheit dank umfassender, integrierter WAN Edge-Sicherheit

83% der Unternehmen geben an, dass Komplexität im Betrieb und in der IT das Risiko von Sicherheitsvorfällen erhöht2. Die lokale Erweiterung erleichtert zwar den Anwendungszugriff in den Zweigstellen, macht Ihr Netzwerk aber auch für Bedrohungen aus dem Internet verwundbar. Um Ihr Netzwerk zu schützen, ohne die Komplexität zu erhöhen, benötigen Sie eine umfassende Sicherheitsstrategie mit mehreren Ebenen, für die Sie nicht jede Zweigstelle mit neuer Infrastruktur ergänzen müssen. Citrix SD-WAN verbessert Ihre Sicherheitsaufstellung mit einer integrierten statusbasierten Firewall, mit der anwendungsorientierte Richtlinien zentral definiert werden können, um so Traffic nach Anwendungen und Zonen einzuschränken oder zu unterbinden. Sie können auch einen vollständig integrierten Sicherheitsstack mit Webfiltern, IDS/IPS und Malwareschutz hinzufügen, um sich vor Bedrohungen zu schützen, ohne dabei die Leistung zu beeinträchtigen. Mit einer cloudbasierten zentralen Oberfläche können Sie die Bereitstellung, Verwaltung und Überwachung vereinfachen und müssen nicht mehrere Produkte von verschiedenen Anbietern konfigurieren.

Sichere Compliance

Sicherheitsverstöße verursachen immer Kosten, aber bei Verstößen gegen Verordnungen wie HIPAA, PCI-DSS und die DSGVO drohen Kosten in Millionenhöhe. So liegen die durchschnittlichen Kosten eines Datenlecks im Gesundheitswesen bei 429 USD pro Datensatz3Sorgen Sie für einfachere Compliance auf einer einzigen Citrix SD-WAN Zweigstellenplattform mit einem integrierten SD-WAN-Stack für Edge-Sicherheit, der die Funktionen von Intrusion-Prevention-Systemen (IPS) bietet, um die Daten regelmäßig auf Bedrohungen zu überprüfen. Und da Citrix SD-WAN eine SDN/NFV-fähige Plattform ist, kann Ihr SecOps-Team wählen, ob es den Stack für die Edge-Sicherheit implementieren oder branchenführende virtuelle Drittanbieter-Firewalls der neuen Generation in einer einzigen WAN Edge Appliance nutzen möchte.

Sichere Zweigstellen dank Cloud-Netzwerk-Sicherheit

Zweigstellen müssen vor Bedrohungen geschützt werden, die über Internet- oder Cloud-Verbindungen eindringen können. Zusätzlich zum vollständig integrierten Stack für Edge-Sicherheit bietet Citrix SD-WAN auch führende cloudbasierte Netzwerksicherheitsservices. Sie können bei Ihrem gewohnten Sicherheitsanbieter bleiben und Citrix SD-WAN die Verbindung zu diesen führenden cloudbasierten Secure Web Gateways für Ihre Zweigstellen automatisieren lassen. Citrix SD-WAN Orchestrator kümmert sich um die gesamte Bereitstellung, deshalb lässt sich Ihr Netzwerk mit nur wenigen Klicks mit lokalen Sicherheitszugriffspunkten verbinden. Dies ermöglicht hohe SD-WAN-Sicherheit für Benutzer, Anwendungen und Daten in Außenstellen, ohne die SaaS Experience zu beeinträchtigen.

Weitere Informationen

BERICHT

Best Practices für SD-WAN-Sicherheit von der Tolly Group

Bericht anzeigen

LÖSUNGSBESCHREIBUNG

Citrix SD-WAN und Zscaler

Lösungsbeschreibung anzeigen

LÖSUNGSBESCHREIBUNG

Citrix SD-WAN und Check Point: Sicheres, cloudbasiertes SD-WAN

Lösungsbeschreibung anzeigen

Bereit? Dann kann es losgehen…

München: +(49) 89 444 564 000
Wien: +(43) 599 99 223