Geistiges Eigentum schützen – überall

Schützen Sie vertrauliche Daten mit Analyse des Nutzerverhaltens

Ihre Daten sind gefährdet – und Bedrohungen verursachen immer höhere Kosten. Im weltweiten Durchschnitt zieht ein Datenleck Kosten von 3,92 Millionen US-Dollar nach sich1. Sie müssen also verhindern, dass geistiges Eigentum und vertrauliche Daten in falsche Hände gelangen. Der Schutz Ihrer IT-Umgebungen erfordert End-to-End-Analysen, mit denen sich Netzwerk-Traffic-, Datei- und Gerätebedrohungen ermitteln und aufhalten lassen. Weiterhin trägt eine Analyse des Nutzerverhaltens dazu bei, Fehler zu vermeiden und Angreifer daran zu hindern, wichtige Daten zu kompromittieren.

Insiderbedrohungen erkennen, bevor sie Schaden anrichten

68% aller Unternehmen bestätigen, dass es immer häufiger zu Insiderbedrohungen kommt2. Sie ergreifen daher proaktive Sicherheitsmaßnahmen: Es wird erwartet, dass bis 2025 30,9 Milliarden US-Dollar in KI-basierte Systeme für Cybersicherheit fließen3. Citrix Analytics for Security setzt maschinelles Lernen ein, um individuelle Benutzerprofile zu erstellen und so verdächtige Aktivitäten innerhalb der Unternehmensfirewall zu erkennen und zu melden. Auf diese Weise werden böswillige Insider automatisch aufgehalten, bevor sie Daten kompromittieren oder stehlen können.

Schutz Ihrer Umgebung vor schädlichem Code

Ihre Mitarbeiter müssen von überall aus auf Daten zugreifen, um gut arbeiten zu können. Daher müssen Sie Zugriff auf IT-Umgebungen gewähren und gleichzeitig den Schutz vor schädlichem Code sicherstellen. Denn wenn nur ein Mitarbeiter auf eine schädliche URL klickt, kann dies Folgen für das ganze Unternehmen haben. Daher nutzt Citrix Analytics for Security Citrix Access Control, um URLs, die Schaden anrichten könnten oder auf der Blacklist stehen, zu blockieren. Sie können dabei selbst entscheiden, wie Ihr System reagieren soll, wenn ein Mitarbeiter versucht, eine solche URL zu öffnen: einen sicheren Browser öffnen, Geräte sperren, den Nutzerzugriff unterbinden oder die Administratoren informieren.

Angreifer rechtzeitig aufhalten

Der tägliche Dateiaustausch zwischen Netzwerken und Geräten gehört zu den risikoreichsten Aktivitäten in Ihrem Unternehmen. Dies gilt besonders, für den privaten Dateiaustausch zwischen Mitarbeitern, bei dem Sicherheit und Compliance oft zu kurz kommen. Daher ist es kein Wunder, dass 34% der Sicherheitsverletzungen auf interne Abläufe zurückzuführen sind, 20% davon ausgelöst durch Benutzerfehler4. Citrix Content Collaboration mit Citrix Analytics for Security ermöglicht Ihrem IT-Team die zentrale Kontrolle über den Dateiaustausch, und Ihren Mitarbeitern den sicheren Dateiaustausch über das Gerät ihrer Wahl. Sollte die Gefahr der Kompromittierung vertraulicher Daten durch Angreifer oder Fehler entstehen, können Sie Bedrohungen aufhalten, bevor es zu Datenlecks kommt. Das Ergebnis: hervorragender Datenschutz und zufriedene Mitarbeiter.

1 HIPAA Journal 2 Fortinet 3 Zion Market Research 4 Verizon DBIR

Weitere Informationen

Sicherheit der nächsten Generation UND zufriedene Mitarbeiter

Blog lesen

Einrichtung und Nutzung von Citrix Analytics for Security

Video ansehen

Sicherheit und Produktivität – ein Balanceakt

Infografik anzeigen

Bereit? Dann kann es losgehen …