Wie kann man mit Windows 8.1 die bestehenden SSLVPN Clients verwenden?

Die neue Windows Version Windows 8.1 hat auch im UserAgent eine neue Platform Bezeichnung bekommen, nämlich “Windows NT 6.3”.

UserAgentStrings

FireFox: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.3; rv:24.0) Gecko/20100101 Firefox/24.0
IE11: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.3; Trident/7.0; rv:11.0) like Gecko

Nur bei Chrome ist noch die gleiche Platform Version wie bei Windows 8 zu finden
Chrome: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.2) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/29.0.1547.76 Safari/537.36

Daher startet auch aus Chrome heraus der SSLVPN Client, während beim Firefox und Internet Explorer der Java Client startet.

Im Firefox gibt es eine Menge anständige Tools – wie zB UserAgent Overwriter – die ein Ändern des UserAgent auch im laufenden Betrieb ermöglichen. Für den IE gibt es die Möglichkeit in der Registrierung die Werte zu überschreiben

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\5.0\User Agent]
“Platform”=”Windows NT 6.2”

Natürlich sind das alles nur Workarounds, bis auf der NetScaler Gateway Firmware auch die neue Platform Bezeichnung akzeptieren wird.

Auch die “alten” SSLVPN Clients sind lauffähig (rudimentär getestet zB 10.0.71.6014), aber natürlich wurden die alten Versionen noch nicht auf Windows 8.1 getestet und ein Support kann nur “BestEffort” sein